35. Extertal-Cup

Am 15.09.2018 startete der 35. Extertal-Cup im Trampolinturnen in Extertal-Bösingfeld

Beim Premiumwettkampf Möglichkeit der Qualifikation zu DM und zum Bundeskader

Gut organisierter bundesoffener Wettkampf mit Premium- und Basiswettkampf

Im Premium-WK startete ausschließlich die Deutsche Elite im Trampolinturnen, auch zur Vorbereitung auf die Deutschen Einzelmeisterschaften (DM) und den Deutschland-Cup (D-Cup) am 29. Und 30.09.2018 in Hamburg

extertal in

TV Voerder Turner ausschließlich Teilnahme am Premium-WK: Ariane Meinhardt, Julie Lang (2006), Merle Pflänzel (2001), Nick Betke (2005), Luis Litters, Simon Meinhardt (2004), Lukas Kudrisch (2002) und (Marc Ruiz-Moreno (1998)

Ariane, Julie, Merle und Nick turnten neue schwierigere Übungen, mit denen sie mittlere Plätze in ihren Altersklassen belegten und bei denen sie feststellten woran noch zu trainieren ist um im D-Cup evtl. ins Finale zu kommen.

Marc leider Abbruch in der Kür bei schwindelerregender Übung mit mehreren Mehrfachsalti.

Versuch sich für die DM-Synchronmeisterschaften in Worms zu qualifizieren misslang, er hat noch beim D-Cup die Möglichkeit.

Für Luis, Simon und Lukas die sich bereits für die DM qualifiziert hatten (erstmals 3 Aktive des TV Voerde) lief der Wettkampf durchweg positiv. Alle drei Aktiven erreichten das Finale und belegten hier Simon Platz 6 hat 44,935,  Luis Platz 7 mit 44,665 Punkte und Lukas Platz 6, womit ihr Trainerteam  Alexander und Carina Frowein sowie Ursel Lefort zufrieden sind. Bei dieser Konkurrenz auf internationalem hochwertigen Niveau eine tolle Leistung.

Bei den DM in Hamburg in 2 Wochen werden die Turner/innen des TV Voerde erneut versuchen den Bundesleistungszentren ein paar Finalteilnahmen abzuluchsen. Sie haben gute Chancen dazu.

   

Nachbarverbände

kleve geldern turnverbandes Kempen
krefeld
   

RTB

rtb logo

 

   

DTB

DTB Logo

   
© Turnverband Rechter Niederrhein