• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 20.jpg

Lehrgangsplan 2018

im PDF Format

wird noch weiter aktualisiert

weiter

 

   

Neue Ausschreibungen

Gerätturnen weiblich

Kampfrichterfortbildung 2018 weiter

Fortbildung 2018 weiter

 

 

   

Rheinische Kindermeisterschaften Rhythmische Sportgymnastik

04

Die diesjährigen Rheinischen Kindermeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik wurden vom Verein TSV-Bocholt am 27. Juni  2009 ausgerichtet. Es nahmen ca. 40 Gymnastinnen im Alter von 6-9 Jahren an den Dreikampfküren teil. Die Jüngsten Gymnastinnen im Alter 6/7 Jahre bestritten einen Wettkampf mit 2 Küren, ohne Handgeräte und Ball. 7/8 zeigten ihr Können mit dem Ball, Seil und ohne Handgeräte, das darauf folgende Alter 8/9 Jahre die Geräte Reifen, Keulen und ohne Handgerät.

05   06

Die Vereine TSC Dortmund, Bayer Leverkusen, TSV-Bocholt, TV-Rhede, TuB Bocholt, Düsseldorf-Knittkuhl, ETB-Essen und der Bonner TV schickten ihre Turnerinen auf die Wettkampffläche, diese zeigten ihr Können und ihre Stärken. In der einjährigen Vorbereitung für diesen Wettkampf wurde intensives Training und Disziplin gefordert. Selbst die Jüngsten absolvieren Trainingeinheiten von mindestens 3- 4 mal in der Woche. Beweglichkeit Körperspannung und Grazie zeigte sich auch bei den Jüngsten dieser Sportart.
14 Gymnastinnen aus unserem lokalen Umfeld bewiesen ihr Talent, und das zahlreich erschienene Publikum sorgte für eine stimmungsvolle Atmosphäre in der Euregio-Sporthalle, bei der die jungen Gymnastinnen passend zur Musik Reifen kreisen ließen, Bälle rollen und Seilchen sprangen.

Dabei konnten die Bocholter Gymnastinnen tolle Erfolge gegen die Konkurrenz aus Düsseldorf, Leverkusen und Essen verzeichnen. In der Kinderleistungsklasse 7/8 Jahre startete Laura Schmeing und Fabienne Nitkowski beide TSV –Bocholt, sowie Melina Kreyenbrink TuB Bocholt. Melina überzeugte besonders mit ihrer Seilübung und erreichte somit den 2. Platz, Laura Schmeing verpasste mit ihrer ausdrucksstarken Ball-Kür knapp das Treppchen und wurde vor ihrer Vereinkameradin Fabienne, Vierte.

Bei den Jüngsten 6/7 Jahre starteten 3 Sportlerinnen aus den hiesigen Vereinen. Sophie Steinkühler (TuB) sicherte sich den vierten Platz, Lina Hüfing (TSV) Platz neun gefolgt von Jara Bauhaus (TuB). Für diese Gymnastinnen war es der erste große Auftritt vor Publikum.

In der Kinderleistungsklasse 8/9 Jahre wurde Belinda Gashi (TuB)durch ihre Beweglichkeit und ihrem Ausdruck mit dem vierten Platz belohnt. Madita Siecksmeier (TSV) zeigte eine gute Keulen-Kür in der sie ihre Körperelemente sicher vortrug und konnte sich somit den sechsten Platz erkämpfen. Ihre Vereinskameradin Kareen Hoven wurde Achte. Die Gymnastinnen des TV-Rhede Emma Bürger, Amelie Stechel, Nele Ludwig, Josefin van Ühm und Inga Niehaves zeigten sich gut vorbereitet für diesen Wettkampf, leider fehlen auch wie in so vielen Vereinen genügend Übungsleiter. Der TV-Rhede musste einige Einbußen hinnehmen da Beruf und Schule für die zurzeit vorhandenen Trainer Vorrang hatte. Emma zeigte in ihrer Reifen und o.H. Kür Beweglichkeit und Ausdruck, in ihre Ballübung schlichen sich kleine Fehler ein womit sie auf den 12. Platz verwiesen wurde. Amelie Stechel, Nele Ludwig und Josefin van Ühm zeigten sich in ihren Küren ziemlich konstant die Bewertungen unterschieden sich um 0,600 bis 0,200, Amelie erreichte den 14. Platz gefolgt von Nele und Josefin. Inga Niehaves erzielte mit ihren drei Küren Platz 17. Die Vorbereitung auf die kommende Saison beginnt nach diesem Wettkampf. Wir wünschen allen Gymnastinnen ein positives Jahr und eine gute Vorbereitungszeit für das Jahr 2010.

   

Nachbarverbände

kleve geldern turnverbandes Kempen
krefeld
   

RTB

rtb logo

 

   

DTB

DTB Logo

   
© Turnverband Rechter Niederrhein